Bis zu 1:1.000 gehebelter Handel mit XM


XM bietet einen Hebel von bis zu 1:1.000 und ist damit für Anleger attraktiv. Ein großer Hebelbereich von 1:1 bis 1:1.000 kann ab Beginn der Eröffnung eines echten Kontos frei genutzt werden (*1). Die größte Attraktion des Devisenhandels ist die Hebelwirkung, die es Ihnen ermöglicht, große Beträge mit minimaler Marge zu handeln. Sie können auf XM sowohl die beliebten Gold- als auch FX-Währungspaare mit einem Hebel von bis zu 1:1.000 handeln.


Bei XM schwanken die Leverage- und Margin-Sätze nicht in Zeiten geringer Liquidität, z. B. wenn Wirtschaftsindikatoren veröffentlicht werden, oder nachts und an Wochenenden. Sie können den gehebelten Handel in vollen Zügen genießen, indem Sie die hohe Hebelwirkung nutzen, die in der stabilen Handelsumgebung von XM verfügbar ist. Warum erleben Sie nicht die Aufregung, mit Ihrem XM (*1)-Handelskonto große Gewinne bei minimalen Marktschwankungen erwarten zu können?


Der maximale Leverage von 1:888 ist nicht für alle Unternehmen der Gruppe verfügbar. Der maximale Hebel für Kunden, die bei den EU-Regulierungsbehörden der XM Group registriert sind, beträgt 1:30. Der Hebel hängt auch vom gehandelten Finanzinstrument ab.

Ein Hebel von 1:1 bis 1:1.000 ist sofort nach Eröffnung eines Echtgeldkontos frei verfügbar.


XM Flexible Leverage-Einstellungen

XM bietet 16 verschiedene Hebeleinstellungen für Standardkonto, Mikrokonto, XM Ultra Low Account Standard und XM Ultra Low Account Micro. Abhängig von Ihrer Einstellung zum Risikomanagement können Sie einen breiten Hebelbereich von 1:1 bis 1:1.1000 nutzen. Die anfänglichen Hebeleinstellungen können auch auf der Mitgliederseite geändert werden (*1).


Der maximale Leverage von 1:888 ist nicht für alle Unternehmen der Gruppe verfügbar. Der maximale Hebel für Kunden, die bei den EU-Regulierungsbehörden der XM Group registriert sind, beträgt 1:30. Der Hebel hängt auch vom gehandelten Finanzinstrument ab.


Darüber hinaus löst XM eine Verlustreduzierung aus, wenn die Marge unter 20 % fällt. Leveraged Trading kann zu großen Gewinnen führen, aber auch zu großen Verlusten, wenn der Markt dagegen läuft. Bei XM verfügen wir über einen Negativsaldoschutz für den Fall, dass die Verlustreduzierung nicht erfolgreich verläuft, sodass Sie das Risiko mit dem von Ihnen eingezahlten Betrag reduzieren können.


Was ist Hebelwirkung?

Hebel bedeutet wörtlich „das Prinzip der Hebelwirkung“ und bedeutet, einen relativ großen Gegenstand mit einer kleinen Kraft zu bewegen. „Leverage-Effekt“ im Forex bedeutet aufgrund des „Prinzips der Hebelwirkung“ den Handel mit einem großen Betrag mit einer kleinen Marge.

Mit der Hebelwirkung von XM von 1:1.000 können Sie 10 Millionen Yen mit einer Marge von 10.000 Yen handeln.

Zusammenhang zwischen Leverage und Marge

Die Margin ist der Mindestbetrag, der zur Durchführung einer bestimmten Transaktionsmenge erforderlich ist, und dient als Marge für Handelsverluste.

Eine höhere Hebelwirkung erfordert eine geringere Marge, während eine niedrigere Hebelwirkung eine höhere Marge für den Handel mit Hebelwirkung erfordert. Wenn beispielsweise USD/JPY 114,00, EUR/JPY 130,00 und Pfund Sterling/JPY 154,00 beträgt, ist das Verhältnis zwischen Leverage und Margin-Anforderung beim Handel mit 10.000 Währungseinheiten wie folgt:

Margin-Anforderungen für die wichtigsten Währungspaare
HEBELWIRKUNG
USD/JPY
EUR/JPY
GPB/JPY
1:1.000

um 10USD

um 10USD

um 12USD

1:888

um 11USD

um 11USD

um 13USD

1:500

um 20USD

um 20USD

um 24USD

1:400

um 25USD

um 26USD

um 30USD

1:300

um 33USD

um 34USD

um 40USD

1:200

um 50USD

um 52USD

um 61USD

1:100

um 100USD

um 104USD

um 122USD

1:66

um 151USD

um 158USD

um 185USD

1:50

um 200USD

um 209USD

um 185USD

1:25

um 400USD

um 418USD

um 489USD

1:15

um 666USD

um 697USD

um 815USD

1:10

um 1.000USD

um 1.046USD

um 1.224USD

1:5

um 2.000USD

um 2.091USD

um 2.448USD

1:3

um 3.333USD

um 3.486USD

um 4.080USD

1:2

um 5.000USD

um 5.228USD

um 6.121USD

1:1

um 10.000USD

um 10.457USD

um 12.244USD

Merkmale des 1:1.000-Hebels von XM

Bei XM können Sie mit einem Hebel von bis zu 1:1.000 auf Standardkonto, Mikrokonto, XM Ultra Low Standard Konto und XM Ultra Low Micro Konto handeln. Ein großer Vorteil des Leveraged Trading besteht darin, dass Sie mit minimaler Marge große Gewinne erzielen können.


Bei FX-Wertpapierunternehmen können Sie mit der 1000-fachen Hebelwirkung von XM eine hohe Hebelwirkung erwarten.


Sie können mit minimalen Rändern beginnen

Einer der Vorteile des Leveraged Trading besteht darin, dass Sie mit einer minimalen Marge in den Handel einsteigen können. Beim Handel mit der gleichen Anzahl an Lots gibt es einen deutlichen Unterschied zwischen XM und anderen Forex-Brokern. Wenn USD/JPY 1 USD = 100,00 JPY ist, beträgt die für den Handel mit 10.000 Währungseinheiten erforderliche Margin:

XM-Hebel 1:1.000
ANDERE MAKLERHÄUSER 1:25
ERFORDERLICHER RAND

um 10USD

um 400USD

Mit XM können Sie 10.000 USD/JPY mit nur 1.100 Yen an Mitteln handeln. Andererseits würde der Handel mit denselben 10.000 Währungseinheiten bei einem anderen Maklerunternehmen mit einem Hebel von 1:25 mindestens 40.000 Yen erfordern.

In kurzer Zeit sind große Gewinne zu erwarten.

Der Vorteil des gehebelten Handels besteht darin, dass Sie in kurzer Zeit mit großen Gewinnen rechnen können. Beim gehebelten Handel schwanken der Transaktionsbetrag sowie Gewinn und Verlust je nach Höhe des Hebels, wodurch der erwartete Gewinn steigen kann.


Wenn Sie beispielsweise normal mit 100.000 Yen und ohne Hebel handeln, können Sie mit 1.000 Dollar handeln. Wenn Sie 1.000 Dollar zu 1 Dollar = 100 Yen kaufen und die gleiche Menge Dollar zu 101,00 Yen verkaufen, machen Sie einen Gewinn von 1.000 Yen. Bei einem Hebel von 1:100 können Sie jedoch mit 100.000 USD handeln und Ihr erwarteter Gewinn beträgt 100.000 JPY.

Die Gewinne ändern sich mit der Hebelwirkung der Preisbewegung

Leverage-Grenze durch Eigenkapital

XM legt Leverage-Limits entsprechend dem Eigenkapital für FX-Währungspaare und Spotmetalle (Gold und Silber) fest.


Wenn das Eigenkapital des Handelskontos (Margin-Saldo inklusive Gewinn und Verlust bestehender Positionen) 20.000 USD übersteigt, wird der maximale Hebel auf 1:200 reduziert, und wenn das Eigenkapital 100.000 USD übersteigt, wird der maximale Hebel auf 1 reduziert: 100. .

Leverage-Grenze durch Eigenkapital
MAXIMALE HEBELWIRKUNG 
EIGENKAPITALBILANZ

Standard Konto / Micro Konto / XM Ultra Low Standard Konto / XM Ultra Low Micro Konto

$5~$20.000

1:1.000

$20.001~$100.000

1:200

$100.001~

1:100

Leverage-Limits nach Eigenkapital gelten für den Gesamtsaldo aller Salden innerhalb desselben Kontos (Eigenkapital) und nicht für den Margin-Betrag einzelner Handelskonten. Bitte beachten Sie, dass das Eigenkapital den dem Konto gutgeschriebenen Bonusbetrag und den nicht realisierten Gewinn/Verlust (nicht realisierter Gewinn/Verlust bestehender Positionen) umfasst.

Kapital = Kontostand + Bonus + nicht realisierter Gewinn/Verlust

Wenn es während des Haltens einer Position zu einer Erhöhung der Marge oder einer zusätzlichen Einzahlung kommt, ändert sich das maximale Leverage-Limit. Daher ist darauf zu achten, dass bei der Auftragserteilung keine Positionskürzungen (Verlustkürzungen) aufgrund fehlender Marge erzwungen werden.

Zeitpunkt der Änderung des Hebellimits

Änderungen des Hebellimits treten bei XM auf, wenn die Summe aller aggregierten Aktiensalden innerhalb desselben Handelskontos den Schwellenwert überschreitet.


Sie werden vor der Ausübung Ihres Leverage-Limits per E-Mail oder auf andere Weise benachrichtigt, es kann jedoch zu Notfällen kommen, in denen Sie nicht im Voraus über Änderungen Ihres Leverage-Limits informiert sind. Bitte beachten Sie.

So entfernen Sie das Leverage-Limit

Sobald ein Limit festgelegt ist, wird es nicht automatisch aufgehoben, wenn das Eigenkapital aufgrund der Entnahme von Einlagen oder der Reduzierung nicht realisierter Gewinne unter den Schwellenwert fällt. Wenn Sie das Leverage-Limit aufheben möchten, müssen Sie Ihren Eigenkapitalbetrag unter den Schwellenwert senken und eine E-Mail an den XM-Support-Desk senden. Hebelbeschränkungen können nicht ohne eine E-Mail-Anfrage des Kunden aufgehoben werden.


XM-Supportdesk

Die Hebelgrenzen variieren je nach Beschreibung

XM hat aufgrund der begrenzten Marktliquidität und -volatilität niedrigere Limits für einige FX-Währungspaare und CFD-Produkte.

Hebelwirkung von Forex-Währungspaaren

Auf Ihrem Handelskonto festgelegte Hebelverhältnisse sind für die am aktivsten gehandelten Haupt-Devisenwährungspaare verfügbar und Sie können einen Hebel von bis zu 1:1.000 genießen.

FX-Währungspaare (Hauptwährungen)
MARGIN-BALANCE/MAXIMALER LEVERAGE
MARGIN-BALANCE/MAXIMALER LEVERAGE
MARGIN-BALANCE/MAXIMALER LEVERAGE
WAREN (BESCHREIBUNGEN)

$5~

$20.000

$20.001~

$100.000

$100.001~

FX-WÄHRUNGSPAARE

1:1.000

1:200

1:100

Wenn Ihr Eigenkapital unter den Gegenwert von 5 USD fällt, können Sie immer noch mit einem Hebel von bis zu 1:1.000 handeln.

FX-Währungspaare (kleine/exotische Währungen)

Für jede Beschreibung einer Neben-/Exotischen Währung gilt ein anderes Leverage-Verhältnis als die anfängliche Leverage-Einstellung des Kontos. Zu Ihrer Information: Das maximale Leverage-Limit ist für alle Kontotypen gleich. Bitte seien Sie daher beim Handel mit der folgenden Beschreibung vorsichtig.

EIGENKAPITAL/MAXIMALER LEVERAGE
EIGENKAPITAL/MAXIMALER LEVERAGE
EIGENKAPITAL/MAXIMALER LEVERAGE
WAREN (BESCHREIBUNGEN)

$5~

$20.000

$20.001~

$100.000

$100.001~

AUDCHF

1:400

1:200

1:100

CADCHF

1:400

1:200

1:100

CHFJPY

1:400

1:200

1:100

CHFSGD

1:400

1:200

1:100

EURCHF

1:400

1:200

1:100

GBPCHF

1:400

1:200

1:100

NZDCHF

1:400

1:200

1:100

USDCHF

1:400

1:200

1:100

EURTRY

1:100

1:100

1:100

USDTRY

1:100

1:100

1:100

EURDKK

1:50

1:50

1:50

GBPDKK

1:50

1:50

1:50

EURRUB

1:50

1:50

1:50

USDCNH

1:50

1:50

1:50

USDDKK

1:50

1:50

1:50

USDHKD

1:50

1:50

1:50

USDRUB

1:50

1:50

1:50


Hebelwirkung bei CFDs (Erklärung)

Die anfängliche Leverage-Einstellung des Kontos gilt nicht für den CFD-Handel. Unabhängig von der Kontoart oder dem Eigenkapital gilt eine feste Leverage Ratio.

Einsatz von Edelmetall-CFD

Bei Edelmetall-CFDs kann GOLD mit einem Hebel von bis zu 1:1.000 und SILBER mit einem Hebel von 1:400 gehandelt werden. Palladium und Platin können unabhängig von Kontotyp oder Aktie mit einem effektiven Hebel von 1:22,2 gehandelt werden.

MARGIN-BALANCE/MAXIMALER LEVERAGE
MARGIN-BALANCE/MAXIMALER LEVERAGE
MARGIN-BALANCE/MAXIMALER LEVERAGE
INSTRUMENTE

$5~

$20.000

$20.001~

$100.000

$100.001~

GOLD

1:1.000

1:200

1:100

SILVER

1:400

1:200

1:100

PALL

1:22,2

1:22,2

1:22,2

PLAT

1:22,2

1:22,2

1:22,2

Aktienindex (Bargeld) CFD-Hebel

Sie können Cash- und Futures-Produkte auf Aktienindizes handeln. Die gleiche Verschuldungsquote gilt sowohl für Bargeld als auch für Futures mit derselben Beschreibung.

WAREN (BESCHREIBUNGEN)
FESTHEBEL
AUS200Cash(ASX 200)

1:100

EU50Cash(EURO STOXX 50)

1:100

FRA40Cash(CAC 40)

1:100

GER30Cash(DAX)

1:100

HK50Cash(HSI)

1:66,7

IT40Cash(FTSE MIB)

1:100

JP225Cash(Nikkei)

1:200

NETH25Cash(AEX)

1:100

SPAIN35Cash(IBEX)

1:100

SWI20Cash(SMI 20)

1:100

UK100Cash(FTSE 100)

1:100

US100Cash(NASDAQ)

1:100

US30Cash(Dow Jones)

1:100

US500Cash(S&P 500)

1:100

Aktienindex (Futures) CFD-Hebel
WAREN (BESCHREIBUNGEN)
FESTHEBEL
EU50(EURO STOXX 50)

1:100

FRA40(CAC 40)

1:100

GER30(DAX)

1:100

JP225(Nikkei)

1:200

SWI20(SMI 20)

1:100

UK100(FTSE 100)

1:100

US100(NASDAQ)

1:200

US30(Dow Jones)

1:100

US500(S&P 500)

1:100

USDX(US Dollar Index)

1:100

Hebelwirkung von Energie-CFDs

Rohöl und Erdgas können mit Energie-CFDs mit Hebelwirkungen von bis zu 1:66,7 bzw. 1:33,3 gehandelt werden. Insbesondere der Rohölmarkt bewegt sich in kurzer Zeit stark, sodass die Möglichkeit besteht, dass Sie mit hoher Hebelwirkung einen großen Gewinn erzielen können.

WAREN (BESCHREIBUNGEN)
FESTHEBEL
BRENT(Brent Crude Oil)

1:66,7

GSOIL(London Gas Oil)

1:33,3

NGAS(Natural Gas)

1:33,3

OIL(WTI Oil)

1:66,7

OILMn(WTI Oil Mini)

1:66,7

Hebelwirkung von Kryptowährungs-CFDs

Je nach Beschreibung gelten unterschiedliche Hebelverhältnisse. Bitcoin, Ethereum, XRP und Litecoin können mit einem Hebel von bis zu 1:250 und andere Altcoins mit einem Hebel von bis zu 1:50 gehandelt werden. Darüber hinaus wird auf virtuelle Währungs-CFDs ein stufenförmiger Margin-Satz angewendet.

WAREN (BESCHREIBUNGEN)
HEBELWIRKUNG(*)